Skip to main content

Klettersteig Mürren

Via Ferrata, Klettersteig

Mürren - Gimmelwald

Der ultimative Adrenalinkick

Am Seil gesichert die steile Felswand entlang marschieren – das ist der ultimative Adrenalinkick schlechthin. Das Besondere: Der Klettersteig führt von Mürren nach Gimmelwald hinunter, nicht hinauf. Die spektakuläre Aussicht auf die Berner Viertausender ist gratis inbegriffen. Hoch über dem Lauterbrunnental auf der Aussichtsterrasse Mürren beginnt der Klettersteig, der über einen steilen Abgrund führt.
Für die Begehung des Stegs muss man ca. 2.5 bis 3 Stunden einrechnen. Der Schwierigkeitsgrad ist für Anfänger geeignet (K3).

Öffnungszeiten

Der Klettersteig ist nur im Sommer vom 1. Juni bis 31. Oktober täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Zum Schutz der Wildtiere darf der Steg in den anderen Monaten nicht begangen werden.

Geführte Touren

Der Klettersteig kann kostenlos und unbegleitet begangen werden.

Geführte Touren werden zweimal täglich (09:10 und 14:10. Dauer: 3-4h) von GrwindelwaldSports angeboten.
4-8 Teilnehmer, CHF 135.- pro Person. Individuelle Buchungen sind ebenfalls möglich.
Online Buchen oder anrufen: +41 33 854 12 80

Material

Benötigtes Material:
- Klettergurt
- Klettersteigset (Zwei Karabiner inkl. Fallsicherung)
- Helm
- Gutes Schuhwerk
- Handschuhe (auch an warmen Tagen kann das Metall kalt und rau sein)
- Verpflegung

Alles Material bis auf die Verpflegung kann bei Stäger Sport gemietet werden. Der Shop befindet sich oberhalb des Einstiegs zum Klettersteig. Website, Standort
Wir empfehlen Ihnen die gewünschte Ausrüstung zu reservieren.

Da die Fallsicherungen nur bei bestimmtem Gewicht wirksam sind, empfehlen wir ein Körpergewicht zwischen 40 und 120 kg für alle, die den Klettersteig begehen. Eine Mindestgrösse von 145 cm ist nötig.

Infrastruktur

Der 2.2 km lange Steg besteht aus verschiedenen Stahlelementen, die am Fels und anderen Flächen fixiert wurden.
Durch das angebrachte Stahlseil kann man sich auf der Strecke mit den Karabinern des Klettersteigsets sichern.
Man geht über Wanderweg, Trittbügel, Leitern und Brücken, die über den Abgrund gespannt sind.
Wer die Tyrolienne nutzen möchte, muss eine geführte Tour buchen.

Aufräum- und Sicherungsarbeiten werden jeweils kurz vor der Öffnung durchgeführt.

Standort

Der Einstieg des Klettersteigs befindet sich unterhalb des Sportchalets, am unteren, rechten Teil des Tennisplatzes.
Google Maps

Der Klettersteig endet in Gimmelwald, unterhalb der Seilbahnstation.
Google Maps

Der Weg darf nur in eine Richtung begangen werden: Mürren - Gimmelwald.


Webseite Klettersteig Geführte Tour buchen

Am Seil gesichert die steile Felswand entlang marschieren – das ist der ultimative Adrenalinkick schlechthin. Das Besondere: Der Klettersteig führt von Mürren nach Gimmelwald hinunter. Die spektakuläre Aussicht auf die Berner Viertausender ist gratis inbegriffen. Hoch über dem Lauterbrunnental auf der Aussichtsterrasse Mürren (1'640 m ü.M.) beginnt der Klettersteig, der in einen steilen Abgrund führt. In der Regel geht’s bei Klettersteigen aufwärts.

In Mürren hingegen geht es Richtung Gimmelwald runter. 300 Höhenmeter und 2,2 km Klettersteig werden innert ca. 3 Stunden zurückgelegt. Klettersteige oder auch Via Ferrata (ital.: Strasse aus Eisen oder Eisenweg) genannt, sind eine Art Zwischenstufen zwischen normalem Bergwandern und dem Freiklettern. Schwierigkeitsgrad: K3

Der Klettersteig Mürren – Gimmelwald ist aufgrund Wildschutzbestimmungen vom 1. Juni bis 31. Oktober begehbar. Der Klettersteig wird erst kurz zuvor instand gestellt und geprüft.

Buchen Sie ihre geführte Klettersteigtour auf dieser Buchungswebsite.

Zusätzliche Informationen unter der offiziellen Klettersteig Website www.klettersteig-muerren.ch.

Jetzt Unterkunft buchen!