Skip to main content

First – Bachalpsee – Faulhorn – Bussalp - Grindelwald

Der Klassiker vom Sommer ist auch im Winter begehbar. Als Start der Wanderung eignet sich ein Spaziergang über den Cliff Walk auf First. Die Aussicht über das verschneite Grindelwalder Tal fasziniert jedes Mal aufs Neue. Nach dem Vergnügen beginnt die „Arbeit“. Kaum losgelaufen, erscheint bereits der Gipfel vom Faulhorn mit dem ältesten Berghotel von Europa. Im Winter ist es allerdings geschlossen. Oben angekommen, ist der höchste Punkt der Wanderung nach ungefähr zwei Stunden erreicht. Bei schönem Wetter ist die Fernsicht auf dem Gipfel fast grenzenlos. Vom Schwarzwald, über die Vogesen und dem Jura sind die nördlichen Nachbarn in Reichweite. Unsere schneebedeckten Gipfel vom Wetterhorn, Schreckhorn und dem Eiger begleiten dich während dem gesamten Tag. Von nun an geht es nur noch bergab zur Bussalp. Theoretisch ist die Wanderung beim Restaurant zu Ende. Wer noch Energie hat, kann weiter nach Bort marschieren. Ab Bussalp fährt der Bus zurück nach Grindelwald.

Wanderzeit: cirka 5h
Höhenmeter: 597
Tiefenmeter: 885
Distanz (bis Bussalp): 12km